f.tschlotfeldt.de
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
5 Kommentare mehr anzeigen
32.4% german, 27.6% dutch, 23.5% finnish
33.8% dutch, 30.4% german, 23.2% finnish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
5 Kommentare mehr anzeigen
43.4% english, 39.2% latin, 38.5% slovene
24.6% dutch, 20% german, 18.6% french
N'Abend Friendicans & Friends
Bordesholm 15% french, 14.6% english, 13.5% swedish
4 Kommentare mehr anzeigen
So spät noch vor dem Rechner?
Hupps, Haltestelle. Darf nicht vergessen aufzusteigen.
39.9% german, 26.3% dutch, 24.3% danish
Yep, Familie schlief schon, als ich heim gekommen bin.
31.1% german, 23.5% dutch, 20.1% turkish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
5 Kommentare mehr anzeigen
22.3% dutch, 22.2% english, 21% french
Dennis 2 Tage her Friendica
Guteeeen ......... Tach!
30% finnish, 24.5% german, 23% swedish
Ich hatte ja eine etwas längere Blogging-Pause. Kann es sein, dass in der Zwischenzeit alle anderen Blogs Trackbacks und Pingbacks abgeschaltet haben?
Bordesholm 40% german, 26.9% danish, 26% english
Nun habe auch ich die RINO1|RINO2 gesehen und mal auf RINO2 umgestellt.
Bordesholm 39.4% german, 22.2% dutch, 18.6% danish
5 Kommentare mehr anzeigen
22.7% indonesian, 21.4% french, 21.2% danish
0% polish, 0% portuguese, 0% romanian
Da, eine Benachrichtigung ;-)
47.6% german, 22.3% dutch, 22.3% indonesian
18.2% danish, 16.2% french, 16.2% german
3 Kommentare mehr anzeigen
Das stimmt. Aber was soll er bei der geringen Summe denn auch noch an Devotionalien raushauen?
38.9% german, 28.3% swedish, 26.9% english
Tobias 3 Tage her Friendica
Kann ja durchaus eine größere Summe sein ;-)
27.8% german, 23.5% french, 23.3% hausa
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
5 Kommentare mehr anzeigen
Hallo Tim, wir haben schon den Regen, den Ihr gleich noch bekommt.
31% german, 24.9% swedish, 22.4% norwegian
Jo, sieht schon ganz danach aus.
29.7% german, 22.6% tagalog, 17.3% welsh
Thomas Losse-Müller (@t_losse_mueller) hat schon Recht, Politikbeschimpfung hilft nicht weiter, wenn man gerade dort Verhaltensänderungen erreichen möchte. #sak15
Bordesholm 32.5% german, 24.1% dutch, 23.4% norwegian
„Ignoranz oder Inkompetenz der Politiker?“ #sak15 #lol
Bordesholm 29.1% norwegian, 17.2% slovene, 15.4% italian
Pause. Muss auch mal sein. #sak15
Bordesholm 35.9% german, 29.3% english, 25.4% french
3 Kommentare mehr anzeigen
zZzZzZ *huch* Ist was?!?
35.9% german, 33.4% english, 20.6% estonian
Malte 4 Tage her Friendica
Die zwanzig Minuten sind rum. Aufstehen bitte. Und mögliche Speichelfäden vom Schreibtisch wischen bitte.
36.6% german, 20.3% dutch, 15.7% danish
Mein erster PGP-Schlüssel würde übrigens am 27. Dezember 1996 erzeugt :-O
Bordesholm 27.2% german, 25% dutch, 22.6% danish
7 Kommentare mehr anzeigen
Holger 4 Tage her Friendica
Mein erster Key ist von 2001. Da ich aber auf einen eigenen Server gewechselt bin, ist meine aktueller Key jünger :-)
41.6% german, 27.8% danish, 26.8% norwegian
es gab noch nie irgendwelche Probleme mit Verallgemeinerungen ;-)
33.1% german, 25.2% dutch, 22.3% french
Ich sitze in der Session mit Werner Koch: Sicher verschlüsseln mit #GnuPG. Und Werner ist ein alter Hacker. Slides sind mit #LaTeX #Beamer erstellt :-) #sak15
Bordesholm 38.2% german, 31.5% danish, 28.7% norwegian
Wer koennte einen besseren Einblick in eine Software geben, als die Person, die's selbst entwickelt ?! :-)
Genial :-)
38.6% german, 29.9% dutch, 26.7% norwegian
Dass #Sylt quasi entvölkert ist, ist bei uns eine Binsenweisheit. Aber dass so gut wie alle von Ferienhäuser in privater Hand sich auf Nord- und Ostseeküste konzentrieren, ist schon erschreckend:
Doch ein Viertel aller Ferienwohnungen in bundesdeutscher Hand liegen nach Angaben des Hamburger Maklerunternehmens Engel & Völkers an Nord- und Ostsee. Erst dann folgen internationale Sonnenscheinplätze wie Mallorca, Tirol und Florida. Weit abgeschlagen in der Beliebtheitsskala der Ferienhauskäufer liegen die deutschen Bergregionen Schwarzwald (2 Prozent Marktanteil) und Oberbayern (1,7 Prozent).


taz. die tageszeitung wrote the following post:
Die Preise des Lebensunterhalts auf Spiekeroog, Rügen oder St. Peter-Ording gelten als überteuert.Warum? Ferienhäuser http://www.taz.de/taz-Serie-Blasen/!5223586/ … #taz #tazgezwitscher

taz-Serie Blasen: Dörfer voller Ferienhäuser

Der Markt für Urlaubsdomizile in Deutschland boomt – gerade an Nord- und Ostsee. Das treibt die Mieten für Einheimische in die Höhe.

Bordesholm 32.4% german, 24.9% dutch, 20.2% danish
Schöne maritime Analogie: SELinux ist so etwas wie die Einführung von Schotten im Schiffbau #sak15
Bordesholm 35.4% german, 21.5% english, 20.4% french
Aber: neue Sicherheitslücken bedeuten keinen neuen Stand der Technik #sak15
Bordesholm 41.1% german, 24% dutch, 23.7% norwegian
"Mindestmaß an Sicherheit" ist laut IT-Sicherheitsgesetz "Stand der Technik" #sak15
Bordesholm 38.1% german, 25.5% english, 24.8% danish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
19 Kommentare mehr anzeigen
Tobias 4 Tage her Friendica
Karaoke find ich gut - Tim beim Landesdatenschutz auf der Bühne mit dem Mikro in der Hand :-)

Mir ist schon wieder ein wenig zu heiß hier in Golm grade...
34.2% german, 22.2% dutch, 22.1% danish
@Tobias : ein wenig zu heiss ?? Ich hatte was in Lichterfelde West zu erledigen und bin gerade nach Lichtenberg zurueckgekommen. Normalerweise fahre ich ueber die Friedrichstrasse und steigen so von der inneren Bahn in die S1 bzw. umgekehrt.
Diesmal bin ich in Schoeneberg in den Ring - zum Ostkreuz und dann nochmal umgestiegen.
Es ist kaum auszuhalten - schwuel, drueckend ... ich konnte mein T-Shirt gerade kaum wechseln, weils nass geschwitzt war.

Von mir aus bitte einen Temperatursturz von 15 Grad - jetzt
meeh :-(
28.4% german, 20.3% dutch, 17.8% norwegian
Begrüßung durch die neue Leiterin des #ULD, Marit Hansen #sak15
36.4% german, 27.3% english, 26.2% indonesian
Support #Tox development now! Only 4 days left on #Indiegogo.

CLICK HERE to support Toxcore Development

Help pay for toxcore development. | Crowdfunding is a democratic way to support the fundraising needs of your community. Make a contribution today!
Bordesholm 21.1% english, 19.7% pidgin, 16.2% french
H@rdcoreSofti™ wrote the following post:
Derweil, in einem Paralleluniversum...

Image/photo
Bordesholm 18.4% dutch, 17.3% german, 17.1% latin
taz. die tageszeitung wrote the following post:
Die Familie Ansary sind die ersten #Fluechtlinge ,die Amrum nach zwanzig Jahren wieder aufgenommen hat. Ein Besuch: http://www.taz.de/Fluechtlinge-auf-Amrum/!5223608/ … #taz #tazgezwitscher

Flüchtlinge auf Amrum: Aus dem Sturm auf die Insel

Als Familie Ansary nach einer Odyssee auf die Ferieninsel Amrum kam, empfingen Nachbarn sie mit Kuchen. Nun wartet sie auf den Asylbescheid.
#Amrum #Schleswig-Holstein #gehtdoch
Bordesholm 27.4% german, 18.6% danish, 18.3% dutch
Manchmal beschleicht micht das Gefühl, #Telekom und #Vodafone versuchen die Leute hier bei uns über den Tisch zu ziehen. Meine Gemeinde (Bordesholm) investiert seit einigen Jahren massiv in den #Breitbandausbau über die gemeindeeigenen Versorgungsbetriebe. Viele Häuser haben schon einen Breitbandanschluss oder haben zumindest die Möglichkeit. DSL bekommt bzw. bekam man von der Telekom abseits des Ortskerns mit maximal bis zu 6 MBit/s. Mit Glasfaser haben wir mindestens 33 MBit/s (wir haben uns aktuell für 80 MBit/s download und 20 MBit/s upload entschieden).

Wie entgegnen Telekom und Vodafone dieser Entwicklung? Mit Postwurfsendungen, zum Beispiel dieser von Vodafone:



Bild/Foto
Bordesholm 27.6% german, 20.7% dutch, 18.6% danish
Manchmal beschleicht micht das Gefühl, #Telekom und #Vodafone versuchen die Leute hier bei uns über den Tisch zu ziehen.


Dem stimme ich uneingeschränkt zu !

:facepalm
32.2% german, 25.5% dutch, 23.1% danish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
19 Kommentare mehr anzeigen
18.9% german, 14.9% pidgin, 13.6% hausa
Naja, Tee habe ich schon mal gefunden:
:tea
:tea
29.6% german, 26.2% dutch, 23% swedish
Daniel 2 Tage her Friendica
Oh je, die Arme Kanne hat ja ganz schön zu tun. Da kommt man ja vom zusehen ins schwitzen.
25.6% german, 21.7% dutch, 20.7% hausa
Es ist soweit, wir brauchen die DieMaus-App auf einem Device. Da hier alles mit #Cyanogenmod versehen ist, erstmal #GApps installieren …
Bordesholm 38.3% german, 20.1% french, 19.1% english
Michael Meer mag das nicht.
Danke @niggi für diesen Text

Ehemaliger „Bild“-Mann beklagt, dass die Rechten nicht besser gegen Flüchtlinge vorgehen

Was macht eigentlich der frühere "Bild"-Mann Nicolaus Fest? Auch der ist wütend auf die Rechtsradikalen in Heidenau. Weil die durch ihr Vorgehen die "richtige Sache" [...]
Bordesholm 29.1% german, 21.2% dutch, 18.4% danish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
5 Kommentare mehr anzeigen
Holger 6 Tage her Friendica
Guten Morgen :coffee
24.6% dutch, 20% german, 18.6% french
Hello Friends :-) Lovely weather this morning
34.4% english, 19.9% dutch, 18.8% pidgin
Toller Nachthimmel, und einem fast ausgefüllten Mond (morgen ist Vollmond).
Bordesholm 31.9% german, 19.8% dutch, 18.9% danish
Diese Ashley Madison-Sache erinnert mich an ein Vorstellungsgespräch, das ich vor sehr vielen Jahren als Student bei einem Erotikanbieter hatte. Stellte sich heraus, dass man dort Studenten suchten, die im Btx-Chat gleichzeitig unter 10 weiblichen Identitäten auftreten und den Auftrag hatten, die zahlenden männlichen Chatter so lange wie möglich im Chat zu halten (der Btx-Chat wurde nach Mintuen abgerechnet).

Seitensprung-Portal Ashley Madison: Millionen Männer, fast keine Frauen

Der Hack des Seitensprung-Portals enthüllt: Männer, die dort angemeldet waren hatten wohl kaum eine Chance, ihre Partner zu betrügen. So wenige Frauen hätten die Seite genutzt, dass eine wirkliche Affäre fast ein Ding der Unmöglichkeit war.
Bordesholm 35.1% german, 23.4% dutch, 22.1% norwegian
Und? Wie ist die Geschichte ausgegangen?
58.2% german, 39.5% dutch, 23.7% romanian
Ich war noch jung und ich war neugierig. Aber diese Abzocke (war es schon Betrug?) wollte ich dann doch nicht mitmachen. Und inhaltlich wäre ich da auch bestimmt nach einem Tag schreiend rausgelaufen.
34.6% german, 16.6% danish, 15.4% english
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
3 Kommentare mehr anzeigen
Tobias 1 Woche her Friendica
good morning you two :-) :coffee
16.8% cebuano, 15.3% pidgin, 14.3% english
30.7% azeri, 29.3% hausa, 28.3% turkish
Ich habe morgen frei. Ich bin auf, surfe ein wenig und – ich gestehe – es läuft im Hintergrund Maybrit Illner. Neben Sascha Lobo ist auch der Joachim Herrmann (CSU), Bayerischer Staatsminister des Innern. Und der Mann zündelt fröhlich vor sich her.

Unglaublich, der Mensch vermittelt mir den Eindruck, dass Teile der deutschen Politik auch über Leichen gehen werden.
Bordesholm 31.7% german, 20.9% norwegian, 20.3% dutch
werden?
Das tun "wir" schon verdammt lange .. jede exportierte Patrone ein Flüchtling ..
38.1% german, 32% dutch, 23.9% norwegian
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
6 Kommentare mehr anzeigen
Morgen :-)

Bin auch noch nicht ganz wach ... Kaffee Nummer 2 :coffee
:-)
30.1% german, 23.8% dutch, 16.5% english
Wir haben mit Nachbars Tochter ihren 18. Geburtstag gefeiert … lauer Sommerabend, schöne Musik, lecker Wein & Bier & …
30.6% german, 20.9% dutch, 19.7% norwegian
Schade eigentlich.

Marc-Uwe Kling - »Arrrrrrrgh!«, brülle ich.»Wasnlos?«,... | Facebook

»Arrrrrrrgh!«, brülle ich.
»Wasnlos?«, fragt das Känguru.
»Ich bin dran mit Abspülen. Aber ich hasse Abspülen. Das einzige was schlimmer ist als Abspülen, ist Badputzen.«
»Was ist mit aus seiner Heimat fliehen müssen, weil Krieg herrscht, dann tagelang auf einem viel zu engen Schiff eingesperrt sein, mit zu wenig Wasser und zu wenig Essen, dann wochenlang unter erbarmungswürdigen Zuständen in einem Auffanglanger festgesetzt zu werden, dann endlich nach Deutschland kommen, nur um von einem Haufen rechtsradikaler Arschlöcher attackiert zu werden?«, fragt das Känguru.
»Ja, gut«, gebe ich zu. »Das ist auch schlimmer."
Ich kratze mich am Bart.
»Weißt du«, sage ich, »es ist noch gar nicht lange her, zehn Jahre vielleicht, da fragte mich ein Mädchen nach einer Lesung, warum ich Texte gegen Nazis schreiben würde. Sie tat das nicht, weil sie selbst Nazi gewesen wäre, sondern weil sie das Gefühl hatte, dass Nazis kein relevantes Problem mehr seien. Heute stellt mir keiner mehr solche Fragen.«
»Schade eigentlich«, sagt das Känguru.
»Sehr schade.«
Bordesholm 34% german, 21.1% dutch, 19.6% danish
.. fb-link? .. ich bitte dich Tim ..
26.3% german, 20.5% pidgin, 18.8% dutch
Das ist die Quelle des Zitats. Du musst dem Link nicht folgen. Und bei diesem Thema ist mir die Facebook-Herkunft herzlich egal.
30.3% german, 22.5% dutch, 20.7% danish
Dennis wrote the following post:
Let's Encrypt: Erstes Zertifikat ab 7. September und allgemeine Verfügbarkeit ab 16. November

Let's Encrypt startet im September - Pro-Linux

Das Verschlüsselungsproject Let's Encrypt hat sich auf die Fahnen geschrieben, kostenlose Serverzertifikate für jedermann auszustellen, ohne dass dazu tiefere Kenntnisse der Systemadministration...



#SSL #TLS
#ssl #tls
Bordesholm 25.7% german, 18.5% dutch, 18.1% danish
Uh, der Arbeitgeber darf tatsächlich einen Mailfilter am Start haben, der Dateianhänge löscht? Sachen gibts.
Bordesholm 34.7% german, 19.9% dutch, 17.5% swedish
6 Kommentare mehr anzeigen
Tobias 1 Woche her Friendica
Outlook ist doch eh das Maß aller Dinge :-/
30.4% german, 25.2% dutch, 25% swedish
46.5% german, 35.3% hawaiian, 30.4% swedish
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
9 Kommentare mehr anzeigen
Ja, jetzt steht er gerade neben mir auf dem Schreibtisch :)
38.4% german, 22.9% danish, 22.2% swedish
49% tagalog, 23.3% french, 0% portuguese
Oh wie schön, ein Artikel über #Tox auf @Netzpolitik.org (inoffiziell)

Auf der Suche nach einer Skype-Alternative? Tox!

Um dieses Problem zu lösen, entstand noch im Sommer 2013, bereits einige Tage nach den ersten Enthüllungen, das Projekt „Tox". Auf der Softwareverwaltungsplattform GitHub wurde am 24. Juni 2013 von einem User namens „irungentoo" der erste Beitrag erstellt. Der Ansatz wirkt durchdacht und umfassend: Es soll eine Messaging-Alternative geschaffen werden, die einfach zu bedienen, frei sowie quelloffen ist und als Reaktion auf die Überwachungsskandale einen vollständig verschlüsselten Datenaustausch ermöglicht. Zusätzlich kommt Tox im Gegensatz zu bereits vorhandenen Diensten, wie z. B. TextSecure, ohne zentrale Server aus, um das Sammeln von Metadaten zu erschweren und möglichst unabhängig von weiteren Parteien zu sein.
Bordesholm 37.9% german, 22.2% dutch, 21.6% danish
Dennis 1 Woche her Friendica
jitsi is auch ne möglichkeit
32.8% german, 18.6% french, 17.5% english
Stimmt, Jitsi ist eine sehr gute Lösung.
30.3% german, 22.7% estonian, 20.4% latin
Bordesholm 34% dutch, 26.6% english, 26% pidgin
7 Kommentare mehr anzeigen
29% english, 25.2% dutch, 18.7% french
Kaffee läuft gut. Nun nächster Termin.
18.6% finnish, 18% dutch, 15.7% english
15.7% danish, 15.4% norwegian, 15.1% french
Auf dem #bcki15 gab es zwei Session zum Thema Flüchtlingshilfe und spontan eine Hilfsaktion gestartet: http://www.betterwelcome.com – FB: https://www.facebook.com/pages/BetterWelcome/469392219905330
Bordesholm 22.5% german, 16.4% italian, 15.7% pidgin
älter
Fehler melden.